++ Zu klein, zu weit vom Stadtzentrum entfernt, fehlender Aufzug ++

 

Überzogenen Ansprüche: Eine Wohnungsgenossenschaft in Leipzig, die für Tausende Asylbewerber zuständig ist, kann nach mehreren Jahren nur 30 Mietverträge bei 370 Anfragen verzeichnen. Grund: Viele vermeintliche Flüchtlinge lehnen Wohnungen ab und äußern sogar Sonderwünsche.

Mehr erfahren: https://afdkompakt.de/…/fluechtlinge-lehnen-wohnungen…/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.afd.de/spenden2020

 

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙

https://www.t.me/afdbrennpunk

 

Quelle: AfD Bundesverband