ZDF erneut der Medien-Manipulation überführt!

ZDF erneut der Medien-Manipulation überführt! Nachdem bereits im September 2017 bezahlte Klatscher entlarvt wurden, konnte beim ZDF-Sommerinterview erneut eine inszenierte Demo entlarvt werden.

Während des Interviews mit Alexander Gauland kam es zu Zwischenrufen (ab 11:30) von 3 Demonstranten, von denen einer bereits im 14. September 2017 bei Maybrit Illner gesehen wurde. Auf dem Foto sieht man ihn zusammen mit zwei anderen bezahlten Claqueuren („Klatscher“), welche schon 2 Tage zuvor im Publikum bei „Klartext – Herr Schulz“ sogar mit den gleichen Klamotten als Komparsen überführt wurden.

Auffällig war von Beginn an die starke und deutliche Lautstärke während des Interviews, obwohl diese über 20m entfernt und die (Richt-) Mikrofone auf die Hauptakteure gerichtet waren. Ebenso stellte sich die Frage woher man von dem Interview und dem Drehort wusste. Zufällig anwesende Demonstranten hätten sicherlich auch keine Pappschilder und Stifte dabei gehabt.

Trotz der Aufzeichnung wurden die Demonstranten mit ausgestrahlt und waren auch sehr schnell wieder verschwunden. Zudem waren die meisten Fragen nicht nur absolut unjournalistisch, sondern auch sehr provokativ als z.B. der Moderator Thomas Walde hämisch fragt: „Haben sie die bestellt?“

Quelle (ZDF-Sommerinterview):
https://www.facebook.com/alternativefuerde/videos/2010014809028848/

Quelle (Epoch Times – Bezahlte Klatscher .., 16.9.2017):
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-show-fuer-das-wahlvolk-bezahlte-klatscher-bei-klartext-frau-merkel-ein-schrang-tv-video-a2218034.html

Quelle (MMNews – Peinlich: ZDF .., 16.9.2018):
https://www.mmnews.de/politik/29437-peinlich-zdf-setzt-dieselben-klatscher-ein1

Quelle: AfD Ortsverband Bretten