++ Valentinstag 2018: Die Sicherheit der Frauen ist nicht verhandelbar! ++

++ Valentinstag 2018: Die Sicherheit der Frauen ist nicht verhandelbar! ++Heute wird die romantische Liebe gefeiert. Abseits davon ob man sich daraus etwas macht, das ganze unter Kommerz abstempelt oder schnell noch rote Rosen kauft – der Valentinstag mit seiner Botschaft ist wichtig geworden. In Zeiten, wo Frauen nicht mehr sicher sind, Männer sich angesichts der grassierenden Gewalt oft vollkommen überfordert fühlen und nach wie vor täglich in den Medien von neuen Übergriffen zu lesen ist, ist von Romantik kaum mehr etwas übrig geblieben.

Seit Merkel hunderttausende Männer ins Land geholt hat, die oft mit mittelalterlichem Macho-Selbstverständnis Frauen als Freiwild ansehen, ist viel passiert. Schwimmbäder sperren Asylbewerber aus, weil diese sich nicht zu benehmen wissen. Wöchentlich kann man von missbrauchten Frauen und Mädchen lesen, die diese Übergriffe sogar oft mit ihrem Leben bezahlen müssen. Die Gewalt trifft jede Altersstufe, überall, zu jeder Tageszeit. Längst meiden Frauen Orte, wo sie sich nicht mehr sicher fühlen. Viele führen obligatorisch Pfefferspray mit sich, tauschen Rock gegen (Antivergewaltigungs-)Hose und beantragen den kleinen Waffenschein. Täter erhalten kulturellen Rabatt und verlassen lachend den Gerichtssaal. Staunend verfolgt man ferner das Angebot des Kindersenders Kika, wo die zarte, erste Liebe einem „Ohne Dings kein Bums“ weichen muss.

An diesem Valentinstag möchten wir noch einmal klar und deutlich feststellen: Die Sicherheit und die Freiheit der Frauen und Mädchen ist nicht verhandelbar! Dafür werden wir uns als AfD weiterhin mit ganzer Kraft einsetzen. Wir wünschen allen Familien, Paaren, Frischverliebten und natürlich auch den Singles einen schönen Valentinstag 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.