++ Ungeheuerlich: Arabischer Altenpfleger legte sich nackt zu Demenzkranken ins Bett ++

Ein kuschelnder Einzelfall in Hannover/Davenstedt! Hier bettete sich ein arabischer Altenpfleger nackt und heimlich zu demenzkranken Seniorinnen.

Bestimmt war der arme Awad B. (40) nur einsam und sehnte sich nach Nähe oder wahlweise Erleichterung. Sein Verhalten sorgte dennoch für einen handfesten Skandal und involvierte umgehend Polizei und Staatsanwaltschaft. Immer wieder soll sich der Mann während seiner Dienstschichten im Altenheim Davenstedt nackt ins Bett zweier Opfer gelegt haben. Die demenzkranken Frauen im reifen Alter von 79 und 87 Jahren missbrauchte er ohne jedes schlechte Gewissen.

Er stimulierte sich sexuell an den beiden Seniorinnen, was dann wohl anderen Altenpflegern irgendwann auffiel. Damit fanden die nächtlichen Besuche ein abruptes Ende. Am Donnerstag platzte der Prozess gegen den 40-Jährigen aufgrund der Erkrankung seines Anwalts. Ein neuer Verhandlungstermin vor dem Amtsgericht soll bald bekannt gegeben werden. Zu den mutmaßlichen sexuellen Übergriffen in der Senioreneinrichtung werden dann u.a. Arbeitskollegen des Angeklagten sowie Kripo-Beamte als Zeugen vernommen.

Gruseliger geht es wohl kaum. Wo kommen wir denn hin, wenn nicht einmal mehr die Schwächsten unserer Gesellschaft sicher sind und sie am Lebensabend auch noch Missbrauch ertragen müssen? Kürzlich hat die Bundesregierung beschlossen, dass Asylbewerber, die einen Pflegeberuf erlernen, künftig nicht mehr abgeschoben werden können. Für Nachwuchs in den Betten argloser Senioren ist also gesorgt.

https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/altenpfleger-angeklagt-demenzkranke-sexuell-belaestigt-58867514.bild.html

Asylbewerber in Pflegeberufen dürfen nicht mehr abgeschoben werden
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064/2153068988056762/?type=3&theater

Quelle: AfD Bundesverband