++ Gerade in der Krise: Gemeinsam für das Grundgesetz – jetzt abonnieren! ++

Schon warnen Experten: Einige der massiven Einschnitte in unsere persönlichen Freiheiten in der Corona-Krise seien nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Auch deshalb startete die AfD in der vergangenen Woche die neue Kampagne „Gemeinsam für das Grundgesetz“.
Gerne hätten wir viele Menschen darüber mit Zeitungsanzeigen informiert. Doch weder FAZ noch Welt, Spiegel, Handelsblatt oder Focus druckten unsere Anzeige. Wir bedanken uns deshalb ausdrücklich bei der Jungen Freiheit und dem Magazin Weltwoche, die unsere ganzseitige Anzeige veröffentlichten.
Finden Sie am besten gleich heraus, worum es in unserer Kampagne geht und warum sie uns ALLE angeht!

www.facebook.com/gemeinsamfuerdasgrundgesetz/

Quelle: AfD Bundesverband