++ Einschalten: ARD-Sommerinterview mit Prof. Dr. Jörg Meuthen ++

Wir freuen uns Ihnen anzukündigen zu können, dass AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen nach langer unfreiwilliger TV-Abstinenz am 22. Juli 2018 im ARD-Sommerinterview von 18:30 bis 18:49 Uhr zu sehen sein wird.

Dort steht er Tina Hassel, der Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios, Rede und Antwort. Es wird spannend, inwieweit die bescheidene Ankündigung der Sendung durch die ARD: ❝Inhaltlich prägte die AfD die Debatte bisher nur in wenigen Politikfeldern, die meisten Fach- und Sachthemen versucht die Partei mit ihrem Kernthema „Flüchtlinge“ zu verbinden❞ auch tatsächlich Bestand hat. Andererseits haben die Damen und Herren der ARD-Redaktion nun die Gelegenheit, einmal zu zeigen, was sie an sachlichen Fragen wirklich drauf haben und ob sie vor allem willens sind, auch tiefer in bestimmte Themen einzutauchen. Wenn es um mehr als „nur“ die Migrationsfrage geht – umso besser.

Schalten Sie am 22. Juli um 18:30 Uhr das Erste ein und machen Sie sich Ihr eigenes Bild – von unserem Bundessprecher Jörg Meuthen und der Alternative für Deutschland!

https://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender?sender&hour=18%3A00&datum=22.07.2018

Falls Sie die Sendung verpassen sollten, können Sie sich noch am selben Abend das Interview um 22.40 Uhr auf tagesschau24 anschauen – hier der Link zum Live-Stream:
https://www.ardmediathek.de/tv/live?kanal=5878

Quelle: AfD-Bundesverband